Solar-Dachpfannen

Der Umwelt zuliebe: Wärmen und Kühlen mit nur einem System – ohne Einsatz von Öl und Gas! Patentiert. Innovativ.

Das Problem

Die Preisentwicklung von Öl und Gas bereiten vielen Hausbewohnern Kopfschmerzen. Die Preise sind in den letzten Jahren immer schneller gestiegen und eine langfristige Entspannung am Energiemarkt ist nicht in Sicht. Die fossilen Rohstoffe werden immer knapper, ihre Ausbeutung wird immer härter umkämpft und das schlägt sich auf den Energiepreis nieder. Allein von 2006 bis Juli 2008 ist der Rohölpreis um 150% gestiegen, d. h. ein Haushalt mit einem Bedarf von ca. 3.000 Litern Heizöl hat im Juli 2008 ca. 1.300 € mehr ausgegeben als im Jahr davor. Wer will und kann sich das auf Dauer noch leisten?

Die Idee

Ein umweltfreundliches und staatlich gefördertes System, das Ihr Haus das ganze Jahr über, Tag und Nacht, unabhängig von Öl und Gas mit Energie versorgt und dabei an heißen Sommertagen auch noch kühlt.

Die Lösung – Der sdp-Solar-Dachpfannen-Kollektor.

Auf jedem Dach einsetzbar. Bei diesem System wurde das Rad nicht neu erfunden. Das Funktionsprinzip des sdp-SolarPowerPack® ist so einfach wie genial und ermöglicht die völlige Unabhängigkeit von Öl und Gas. Ihr Haus ist optisch weiterhin ganz vorne mit dabei, da die neuen Solardachpfannen wie herkömmliche Dachziegel aussehen und Sie keine unschönen Solarmodule auf Ihrem Dach anbringen müssen. Das System ist problemlos nachrüstbar.

Die 3 Komponenten des sdp-SolarPowerPack®

Der sdp-Solar-Dachpfannen-Kollektor

Der sdp-Solar-Dachpfannen-Kollektor ist ein Aluminium-Vollflächen-Absorber mit Oberflächenbeschichtung, auf einem Nelskamp Dachziegel montiert. Durch diese Kombination erreicht das System einen sehr hohen Wirkungsgrad und ermöglicht, dass bereits nach kurzer Zeit eine hohe Kollektortemperatur erreicht wird. Die einzelnen Kollektoren sind miteinander verbunden und werden von unten nach oben permanent mit Kollektorflüssigkeit durchströmt. Selbst bei kaltem Wetter oder bei Dunkelheit nimmt der Kollektor noch Wärmeenergie auf, die dann für die Warmwasser- und Heizungserwärmung verwendet wird.

Der sdp-Solar-Wärmespeicher

Der spd-Spolar-Wärmespeicher beinhaltet den 200 Liter Brauchwasserspeicher und den 600 Liter Heizungsspeicher. Damit wird eine permanente Nutzung des Brauchwassers auf dem geforderten Temperaturniveau gewährleistet. Wird die Heizung nicht benötigt, muss somit auch nicht die gesamte Wassermenge permanent auf Temperatur gehalten werden. Das spart Energie!

Die sdp-Solar-Wärmepumpe

Die sdp-Solar-Wärmepumpe ist in erster Linie eine Wasser-/Sole-Wärmepumpe und arbeitet „zweigleisig“. Damit wird eine bisher nicht erreichte Effizienz im Bereich der Wärmepumpentechnologie erreicht. Im Betrieb als Solar-Wärmepumpe nutzt sie die Solar-Kollektorflüssigleit um daraus Wärme zu gewinnen. Die Dachpfannen-Kollektoren dienen in diesem Fall zusätzlich als Absorber der Umgebungsenergie und geben diese an die Wärmepumpe ab. Wenn nun die Dachpfannen-Kollektoren witterungsbedingt nicht mehr genügend Energie absorbieren können, wird automatisch die Wärmeerzeugung unterbrechungsfrei fortgesetzt. Durch diese Technik ist gewährleistet, dass Sie zu jeder Jahreszeit stets eine ausreichende Menge an Wärmeenergie für Ihr Brauchwasser und den Heizungsbetrieb zur Verfügung haben.

Fazit:

Da der Kollektor nicht auf Sonnenenergie angewiesen ist, auch bei Nacht, kälterem Wetter und bei Regen Energie aufnimmt, läuft die Wärmepumpe ca. 2/3 weniger als jede herkömmliche Wärmepumpe! Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • besonders niedrige Energiekosten
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • keine teure Sondenbohrung erforderlich
  • sehr umweltfreundlich
  • staatlich gefördert
  • Klimatisierung auf Knopfdruck
  • perfektes Kollektordesign für schöne Dächer
  • einfache Installation
  • problemlos nachrüstbar
  • zukunftssicher

Interessiert? Für mehr Informationen rufen Sie uns einfach unter (0 95 49) 2 24 an!